Geschichte

2014

Unter Federführung von Owipex beginnt die Entwicklung eines Energiewürfels.
2014 wird er in Betrieb genommen: dabei handelt es sich um einen Energie-autarken Container
mit einer verschattungsresistenten Solarhaut, welcher die erzeugte Energie in einem Speicher puffert
und jederzeit zur Verfügung stellen kann. Besonderes Augenmerk wird beim Energiewürfel
auf seine Ästhetik und multifunktionelle Nutzung gelegt.

2013

Das nebenstehende Büro/Wohngebäude geht ans Solarnetz der Halle und ein erster Prototyp
einer stationären Batterie wird in Betrieb genommen. In der Zwischenzeit produziert
dieser Gebäudeverbund einen Energieüberschuss aus reiner Solarenergie.

2012

Es wird unter Mithilfe verschiedener Partner die Solarhalle mit PV-aktiver-Warmfassade
und E-Auto-Ladestationen realisiert.

2009

Die Solartechnik und Elektromobilität von Autarkenergy wird bereits aktiv gefördert
und ist inzwischen in der Firma ivolt AG aufgegangen.

 

 

Steinauer, Recycling & Umweltserviceowipex, the best caseivolt AG